Vierfarben Saxophon

Vier Musiker, vier Farben, ein Saxophonquartett

Ob Alte Musik, Barock, Klassik, Jazz, Minimal oder Neue Musik: Vierfarben Saxophon zitieren Musikgeschichte nicht nur als lose Abfolge von Epochen, sondern vielmehr als einen kausalen Zusammenhang, der sinnlich erfassbar wird. Die vier studierten Musiker beherrschen souverän den Spagat zwischen den verschiedenen musikalischen Genres, moderieren dabei mit Leichtigkeit und Humor und verwöhnen je nach Gelegenheit nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen ihres Publikums mit ihren vierfarbigen Anzügen – der Name ist auch hier Programm.

Die enorme musikalische und stilistische Bandbreite des Ensembles belegen vier bisher veröffentlichte CDs mit Themenschwerpunkten auf der Musik von Bach, Mozart und Gershwin bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen, Minimal Music und Jazz. In ihrem aktuellen Programm „bunt…!“ führen die vier Musiker ihr Publikum nun quer durch die Musikgeschichte: Angefangen mit der Musik von Vivaldi und Mozart streifen Vierfarben Saxophon die Welt der Oper von Rossini oder Bizet bis hin zu jazzigen Arrangements von George Gershwin und versprechen damit außergewöhnlichen akustischen und optischen Genuss. Vierfarben Saxophon – so abwechslungsreich kann Saxophon klingen!

Aktuelle CD: FOUR COLOURS

Termine

12.06.2024
Vierfarben Saxophon
BUNT
„Sundowner“, Weingut Deiss, Uelvesheim, Beginn 18 Uhr

21.06.2024
Vierfarben Saxophon
BUNT
Frankfurt, Cronstettenhaus, Beginn 19:30 Uhr

25.09.2024
Vierfarben Saxophon
zusammen mit Klaus Eldert Müller/ Orgel
Frankfurt, Katharinenkirche

29.09.2024
Vierfarben Saxophon
Welzheim, Evang. Kirche St. Gallus

13.10.2024
Vierfarben Saxophon
TANGOSPHERE – feat. Thomas Humm/ Akkordeon
Seligenstadt, Kaffee „K“, Evang. Kirche, 17 Uhr

09.11.2024
Vierfarben Saxophon
TANGOSPHERE – feat. Thomas Humm/ Akkordeon
Maintal-Bischofsheim, Evang. Kirche, 19 Uhr



Neue CD: Four Colours

 

 

 

 

 

 

Im April 2018 erschienen! Mehr